Der Europäische Computerführerschein ( ECDL )

An der NMS-Mariazell kann der Europäische Computerführerschein erworben werden. Ca.250 Schüler und Schülerinnen haben in den letzten Jahren den ECDL bestanden.
 
Der ECDL ist ein internationales und standardisiertes Informationstechnologie - Zertifikat für alle Bürger/innen Europas, das praktische Fertigkeiten mit den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt.
 
Dieser Nachweis reicht von der Benutzung des Computers über die typischen Büroanwendungen und das Internet bis zu rechtlichen und gesellschaftlichen Aspekten im Umgang mit dem Computer. 
 
Da Computerkenntnisse und -fertigkeiten heute in allen Lebensbereichen immer mehr an Bedeutung gewinnen, kann das ECDL - Zertifkat ist ein wichtiger Vorteil im Wettbewerb am Arbeitsmarkt  sein! Praxisbezogene anwendungsrelevante Fertigkeiten stehen im Vordergrund der vier bzw. sieben Module aus denen sich der Europäische Computer Führerschein zusammensetzt: 

 

Derzeit werden 3 Zertifizierungsmöglichkeiten angeboten


1.   ECDL - Core ( derzeit aktuell für die 4. Klassen ) 

 
 Modul 1: Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnologie
 Modul 2: Betriebssystem, Computerbenutzung und Dateimanagement
 Modul 3: Textverarbeitung MS-Word
 Modul 4: Tabellenkalkulation MS-Excel
 Modul 5: Präsentation MS-PowerPoint
 Modul 6: Modul nach Wahl
 Modul 7: Online Grundlagen, Web und Kommunikation

 

Modul 6 nach Wahl:

Image Editing ( Bildbearbeitung mit Gimp, ev. PhotoShop CS6 )

Datenbank MS Access

Online Zusammenarbeit ( GoogleDrive, OneDrive, Dropbox )

 

Syllabus - ECDL - Core - Ver5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 587.5 KB

 

2.   ECDL - Standard - der umfassende ECDL - 6 Pflichtmodule + 1 Wahlmodul

      ( neu ab September 2014 ab der 3. Klasse )

ECDL- Standard - Lernzielkatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 871.2 KB

 

3.   ECDL - Profile - der ECDL für Einsteiger - 3 Pflichtmodule + 1 Wahlmodul

      ( neu ab September 2014 für die 3. Klassen )

ECDL - Profile - Lernzielkatalog.pdf
Adobe Acrobat Dokument 848.5 KB

 

Die Ziele des ECDL - Programms 

 

  • Die Kompetenz im Computerbereich zu verbessern - sowohl für Berufstätige als auch für Arbeitsuchende, für Schüler/Innen und Student/innen ebenso wie für Menschen, die den Computer zu Hause nutzen.
  • Die Produktivität aller Arbeitnehmer/innen, für die der Computer ein Bestandteil ihrer Arbeit ist, zu erhöhen.
  • Den Nutzungsgrad der bereits bestehenden Computerinfrastruktur zu erhöhen.
  • Zu gewährleisten, dass alle Computeranwender/innen den bestmöglichen Einsatz des Computers und die Vorteile der Computernutzung kennen

Wie erhält man den ECDL?
An Österreichs Schulen werden an allen Schultypen (AHS, BHS, Berufsschulen, Pädagogische Akademien und Pflichtschulen) ECDL- Prüfungen abgehalten. Auch die Schüler der HS Mariazell haben die Möglichkeit diese Prüfungen ( 7 Module ) zu absolvieren. Die Vorbereitung auf diese Prüfung erfolgt im Informatikunterricht und in der unverbindlichen Übung ECDL.
 
Den ECDL erhält man, wenn man sein Können in vier bzw. sieben Modulen unter Beweis gestellt hat. Diese Prüfungen müssen innerhalb von 3 Jahren abgelegt werden. Sollte das an der HS-Mariazell nicht gelingen, können die ausstehenden Modul - Prüfungen auch an weiterführenden Schulen erledigt werden.
 
Die NMS-Mariazell ist seit 2002 autorisiertes Test-Center. Deshalb können die Prüfungen direkt an unserer Schule abgelegt werden.  

 

Kosten für den ECDL
Skills Card:           46,-- €         Pro Modul, Pro Schüler:        14,-- €   

Gesamtkosten:     144,-- €       ( falls jede Prüfung bestanden wird )

 

Weitere Infos unter:

http://www.it4education.at/home.html

http://www.easy4me.info/

 

 ( Walter Hinterecker, HOL )

Aktuelles

Nächste Termine

Bürodienst in den Ferien:

9.7. - 11.7.  9:00 - 11:00

5.9. - 7.9.    9:00 - 11:00

Telefon:

03882  2244 / 520

 

E-Mail:    

direktion@nms-mariazell.at