Zivilschutz

Unglücksfälle und Katastrophen kündigen sich nicht lange vorher an - und es ist niemand davor gefeit. ,Es wird schon nix passieren' - dieser Gedanke findet sich leider viel zu oft in den Köpfen der Bevölkerung. Man braucht auch gar nicht an das Schlimmste zu denken, schon kleinere regionale Notfälle können die öffentliche Versorgung der Bevölkerung mit Strom, Wasser oder Lebensmitteln unterbrechen. Bei Beachtung einiger einfacher nützlicher Tipps kann meist das Schlimmste bereits verhindert werden. Dem Einzelnen werden Vorsorge, Vorausplanung, Vorbereitet sein und Helfen abverlangt und nicht nur die Nothilfe im tatsächlichen Krisenfall. Wenn im Voraus die richtigen Maßnahmen getroffen werden, können sie Menschenleben und Existenzgrundlagen retten, die sonst verloren gingen.

Bei den Zivilschutzvorträgen für die SchülerInnen der 4. Klassen werden Informationen und Tipps weitergegeben. Zusammen mit einem Erste-Hilfe Kurs, einer Übung im Brandschutz und den Informationen zum Zivilschutz verlassen daher unsere Schüler die Schule mit einer umfassenden Sicherheitsausbildung.

Eva Schrittweiser, BEd

Aktuelles

Nächste Termine

4.10.  Besuch der         Berufsinfomationsmesse in Wieselburg (4a, 4b, PTS)

 

12.10. Mariazeller Stadtlauf

 

25. 10.  Tag der Lehre (4a, 4b, PTS)

 

29.10 - 31.10. schulautonome freie Tage

Telefon:

03882  2244 / 520

 

E-Mail:    

direktion@nms-mariazell.at