Schulgütesiegel und Förderpreis für PTS Mariazell

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur vergab das Schulgütesiegel 2012 und den Förderpreis 2012 in der Höhe von 1.000,-- EURO für ausgezeichnete pädagogische Leistungen und ein besonderes Projekt an nur 15 Polytechnische Schulen in ganz Österreich. Dadurch soll die qualitätsvolle Arbeit der Polytechnischen Schulen für die Jugendlichen in der 9. Schulstufe am Abschluss ihrer Schulpflicht und an der Nahtstelle zwischen Schule und Beruf besonders hervorgehoben und gewürdigt werden.

Das vom Ministerium ausgezeichnete Projekt „Tag der Lehre“ der PTS Mariazell wurde von Klassenvorstand Johann Hölblinger in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Regionalstelle Mariazeller Land (Tischlermeister Gerhard Lammer) ins Leben gerufen. 

Ziel des Projektes war und ist es, eine Abwanderung der Jugendlichen etwas zu unterbinden und die Lehre für Schulabgängerinnen und Schulabgänger wieder attraktiver zu machen.

Vor allem die Eltern sollen davon überzeugt werden, dass der Slogan „Karriere mit Lehre“ keine bloße Floskel ist. Aus diesem Grund werden für diesen Aktionstag Betriebserkundungen organisiert, an denen die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern verschiedenste Firmen der Region besichtigen und sich von ihrer Leistungsfähigkeit überzeugen können.

Am 25. Juni wurde in einem Festakt im Ministerium in Wien an Dir. Egon Schrittwieser und Johann Hölblinger von RgR Franz Haider (Referat PTS) und AL Dr. Helmut Bachmann (Ministerium) die Auszeichnung überreicht.

( Dipl.Päd. Johann Hölblinger )

Nächste Termine

 

23.5.   ECDL - Prüfung

14.6.  Schulforum (19:00)  

Aktuelles

           Stöpsel-Aktion

Kontakt

Telefon:

03882  2244 / 520

 

E-Mail:    

direktion@nms-mariazell.at